Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service und Beratung
0791 754 0
Service Online-Banking
0791 754 800

Wir sind für Sie da:

Montag bis Samstag

8.00 bis 20.00 Uhr

Unsere BLZ & BIC
BLZ62250030
BICSOLADES1SHA
Überblick

Der nachhaltige Fonds WeltInvest Nachhaltigkeit 

Weltweit investieren - regional anlegen

Ihre Vorteile

  • Hauseigener Aktienfonds der Sparkasse
  • Investieren mit attraktivem Rendite-Risiko-Profil
  • Profitieren von der Weitsicht verantwortungsvoller Unternehmen weltweit

Fonds kaufen

Experten zufolge dauert die Nullzinsphase noch viele weitere Jahre an. Durch die Inflation verliert das Ersparte jedes Jahr weiter an Wert. Wenn langfristig Vermögen aufgebaut werden soll, führt an Aktien bzw. Fonds kaum mehr ein Weg vorbei.

Was ist der WeltInvest Nachhaltigkeit Fonds?

Der WeltInvest Nachhaltigkeit ist ein hauseigener Aktienfonds der Sparkasse Schwäbisch Hall - Crailsheim und der DekaBank, der bevorzugt in Unternehmen mit nachhaltiger Ausrichtung  z. B. im Umgang mit Umweltfragen, sozialen Belangen und Aspekten in der Unternehmensführung investiert.  Im Vergleich zum breiten Aktienmarkt verfolgt der WeltInvest Nachhaltigkeit eine defensive Anlagestrategie (Low-Risk-Strategie).

Ihr nächster Schritt
So geht's

In wenigen Schritten zum Fonds

Für Sparkassenkunden mit Depot

Wenn Sie bereits ein Depot haben, können Sie Ihren gewünschten Fonds direkt im Online-Banking kaufen.

Fonds kaufen

Sie nutzen noch kein Online-Banking, dann können Sie jetzt Ihren Zugang aktivieren. Online-Banking aktivieren

Für Sparkassenkunden ohne Depot oder Neukunden

Die Basis für diese Anlage - unser DepotInvest. Eröffnen Sie Ihr Wertpapier-Depot direkt online.

Depot eröffnen

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne. Vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin. Termin vereinbaren
Chancen und Risiken

Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Partizipation an der Kursentwicklung der globalen Aktienmärkte.
  • Der Fokus der Anlagestrategie liegt auf der Zusammenstellung eines Portfolios aus Aktien mit, im Vergleich zum breiten weltweiten Aktienmarkt, geringerem Risiko und zugleich Renditepotenzial („LowRisk“Strategie).
  • Anlage in Unternehmen mit verantwortungsbewusster und nachhaltiger Unternehmensführung.
  • Durch die breite Streuung der Zielinvestitionen besteht ein geringeres Risiko im Vergleich zu einer Direktanlage.

 

Wesentliche Risiken

  • Bitte beachten Sie: Die Kurse der Vermögenswerte (insbesondere Aktien) im Fonds bestimmen den Fondspreis.
  • Wertschwankungen mit einem damit einhergehenden Rückgang des Depotwertes können nicht ausgeschlossen werden.
  • Aktienmärkte unterliegen wirtschaftlichen und politischen Risiken.
  • Schwächen der Aktienmärkte und Währungsschwankungen können trotz internationaler Streuung das Ergebnis des Fonds belasten.

Ihre Wertpapier-Experten

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen-Finanzgruppe und Partner Ihrer Sparkasse.

Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache inklusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/beschwerdemanagement. Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen, den Vertrieb zu widerrufen.

Ihr nächster Schritt

Regionales

Thomas Lützelberger spricht über Anlegen in der Nullzinswelt und die Beweggründe, mit der DekaBank einen eigenen, nachhaltigen Institutsfonds aufzulegen.

Vorstandsvorsitzender Thomas Lützelberger im Interview:

 

„Ich denke, dass WIN zur richtigen Zeit kommt und den aktuellen Zeitgeist perfekt einfängt.“

Frage 1: Was war die Idee zur Auflage des Aktienfonds WIN?

Die Aktie hat einen schweren Stand bei den Sparern hierzulande. Mit dieser Einstellung verzichten viele Anleger in einer Zeit ohne Zinsen auf Rendite. An Aktien führt deshalb kein Weg vorbei! WIN soll dazu beitragen, Hemmungen in der Bevölkerung zu überwinden und sozusagen an die Börse heranführen. Darüber hinaus bin ich mir sicher, dass auch erfahrene Investoren und umweltbewusste Anleger vom Anlagekonzept überzeugt sein werden.

Frage 2: Warum ist der Fonds ein Gewinn für die Region?

Bei der strategischen Ausrichtung des Fonds haben wir unsere ganze Kompetenz und Erfahrung in einer Geldanlage gebündelt. Durch die globale Ausrichtung und die eigens mit der Deka ausgearbeitete LowRisk-Strategie, hat der Kunde die Möglichkeit, von hohen Aktienrenditen bei gleichzeitiger Steuerung der Risiken profitieren zu können. Warum also ein Gewinn für die Region? Gewinne, die durch den Aktienfonds weltweit entstehen, sollen unseren Kunden in die Tasche fallen. Davon, dass das Fondskonzept gewinnbringend und zukunftsträchtig ist, sind wir so überzeugt, dass wir selbst einen Betrag investieren.

Frage 3: Nachhaltigkeitsfonds liegen im Trend. Auch Sie setzen mit WIN darauf. Warum?

Für die Sparkasse bedeutet verantwortungsvolles Wirtschaften für die Region auch verantwortungsvolles Investieren weltweit. So war unser Leitgedanke, eine ökologisch und ethisch korrekte Anlage auf den Markt zu bringen. Ich denke, dass WIN zur richtigen Zeit kommt und den aktuellen Zeitgeist perfekt einfängt.

Wo die Sparkasse schon nachhaltig ist

Grundsätzlich steckt in der Identität einer Sparkasse viel Nachhaltigkeit! Wer einem öffentlichen Auftrag verpflichtet und in der Region fest verwurzelt ist, verhält sich anders als ein Anbieter, der ausschließlich ergebnisorientiert agiert. Daraus resultiert der Anspruch, mit unserem Geschäftsmodell die Zukunftsfähigkeit, den Wohlstand und die Attraktivität im Landkreis Schwäbisch Hall zu sichern.

Vor diesem Hintergrund ist es uns wichtig, uns kontinuierlich in Nachhaltigkeitsthemen weiterzuentwickeln. Mit verschiedenen Projekten möchten wir unseren Anspruch auch nach außen sichtbar machen. Seien es unsere E-Smarts, die die Berater für Kundentermine nutzen, die tausende fleißigen Sparkassenbienen, die unseren eigenen Honig produzieren, oder die nachhaltigen Baumaßnahmen, die wir uns seit über 20 Jahren auf die Fahne geschrieben haben  für uns alles eine Herzensangelegenheit.

FAQ

Häufige Fragen und Antworten Ihrer Sparkasse

Was ist der WeltInvest Nachhaltigkeit Fonds?

Der WeltInvest Nachhaltigkeit ist ein hauseigener Aktienfonds der Sparkasse Schwäbisch Hall - Crailsheim und der DekaBank, der bevorzugt in Unternehmen mit nachhaltiger Ausrichtung  z. B. im Umgang mit Umweltfragen, sozialen Belangen und Aspekten in der Unternehmensführung investiert.  Im Vergleich zum breiten Aktienmarkt verfolgt der WeltInvest Nachhaltigkeit eine defensive Anlagestrategie (Low-Risk-Strategie).

Was sind nachhaltige Fonds?

Eine einheitliche Definition dafür, was eine nachhaltige Geldanlage ausmacht, gibt es nicht. Als Maßstab für die Auswahl von Unternehmen gelten in der Regel die drei sogenannten ESG-Kriterien, also Umweltaspekte (Environment), Soziales (Social) und verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance).

Es gibt nachhaltigen Fonds, die Unternehmen bestimmter Branchen gänzlich ausschließen. Dabei kann es sich etwa um Glücksspiel, Waffen oder Gentechnik handeln. Andere Fonds investieren in Unternehmen, die in einer Branche am nachhaltigsten arbeiten. Das ist der so genannte „Best-in-Class-Ansatz“. Außerdem gibt es Fonds, die nach Positivkriterien auswählen und beispielsweise bevorzugt in erneuerbare Energien investieren.

Was sind ESG-Kriterien?

Die Abkürzung ESG steht für Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (gute Unternehmensführung). Diese drei Kriterien stecken den Rahmen ab, in dem Manager nachhaltiger Fonds Unternehmen beurteilen. Im Segment Umwelt werden zum Beispiel Energie- und Wasserverbrauch, Umweltverschmutzung oder Müllproduktion eines Unternehmens bewertet. Im Social-Bereich geht es unter anderem um die Einhaltung der Menschenrechte oder faire Arbeitsbedingungen. Im Segment Government werden das Handeln der Unternehmensführung und der Umgang mit Investoren unter die Lupe genommen.

Was bringen nachhaltige Geldanlagen?

Wer in nachhaltige Unternehmen investiert, gestaltet die Zukunft aktiv und verantwortungsvoll mit. Experten sagen: Unternehmen, die auf Nachhaltigkeit achten, handeln oft mit mehr Weitblick, weshalb Anlagen in solche Firmen auch etwas weniger riskant sind als konventionelle Anlageprodukte. Garantien für höhere Erträge gibt es jedoch nicht. 

Welche nachhaltige Anlage passt zu mir?

Welche nachhaltige Anlage zu Ihnen passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir beraten Sie gern. Für Ihre unterschiedlichen Ziele und entsprechend Ihrer persönlichen Chance-Risiko-Neigung bietet die Sparkasse passende Spar- und Anlagemöglichkeiten.

Ihr nächster Schritt
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i